Mogat Blattl

oder auch: Mohnblattln

Speziell in Innervillgraten kommt dieses Gericht zur Weihnachtszeit und noch öfter um den Neujahrstag auf den Tisch.

media/img-0563-klein.jpg
IMG_0563 klein

Zutaten

Für den Teig
1 ½ kg Mehl
10 dag Zucker
15 dag Butter
2 Eier
6 dag Germ
1 TL Salz
schwach ¾ l warme Milch

Für den Belag
1 kg Mohn, gemahlen
40 dag Kristallzucker
½ kg Butter

Zubereitung

„Blattlan“
Aus Mehl, lauwarmer Milch, zerlassener Butter, den Eiern, Zucker, Salz und dem Dampfl bereitet man einen gut abgekneteten Germteig.
Zugedeckt gut gehen lassen.
Aus dem Teig eine Rolle formen, diese in acht gleich große Stücke schneiden.
Jedes Stück zu einem Kreis („Blattl“) in Tortenformgröße ausrollen.
Die „Blattlan“ kurz gehen lassen, mit einer Nadel gut einstechen und im vorgewärmten Rohr bei 200 Grad ca. 15 min backen.

Mohnbelag
Einen Kilo gemahlenen Mohn mit 40 dag Kristallzucker vermischen, dann heißes Wasser dazugeben bis ein schwarzer Brei entsteht.
Die Mohnmasse dünn auf die erkalteten und mit heißem Wasser befeuchteten „Blattlan“ auftragen.

Butterguss
Zum Schluss kommt die Krönung auf die „Blattlan“, nämlich ein Butterguss.
½ kg Butter ganz langsam schmelzen, dann auskühlen lassen.
Die Buttercreme hat die richtige Konsistenz, wenn man sie mit einem Löffel von der Mitte aus in kreisenden Bewegungen auf die „Blattlan“ aufträufeln kann und die Spirale auf dem Mohn gut sichtbar bleibt.

Reservierung & Anfrage


Schnell und unbürokratisch: Fragen Sie uns oder schauen Sie selbst nach, ob eine unserer Wohnungen frei ist. Nur mehr wenige Klicks! >

Frühstück bei uns

Frühstücken in den Ferien - herrlich! Umsorgt von Ihrer Gastgeberin und in aller Ruhe. Wann immer Sie wollen, soviel Sie wollen.  >

Ferienpension Senfter|9932 Innervillgraten Gasse 69a|Osttirol, Österreich|Tel. 0043 / (0) 48 43 / 53 19 |Fax –51|info@senfter.at|www.senfter.at