Herzlich willkommen!

Was es wiegt, das hat’s. Das gefällt mir, und deshalb sage ich: Mein Haus ist eine Ferienpension. Das bringt es auf den Punkt. Ein paar Treppen hinauf und hinab, keine langen Gänge, wenige Zimmer, leider kein Lift. Überschaubar. Kommen Sie herein, schauen Sie sich um.

Neuigkeiten vom Land

  • Meine Sommerpauschale - nur für Sie

    Überraschungspaket

    Für einen unvergesslichen Sommer schenken wir Ihnen gern schöne Erlebnisse oder Preisermäßigungen.

    Sie buchen die Erlebnisse direkt beim Veranstalter oder im Tourismusbüro im Dorf. Einen Rabattcode erhalten Sie bei mir.

    Alle Details - also die Überraschungen - lesen Sie hier nach.

  • Das dorf.ladele Innervillgraten

    Bauernladen, Fundgrube, Schatzkasten

    Seit kurzem haben wir in Innervillgraten ein besonderes Angebot: Junge Bäuerinnen und Handwerker aus unserem Tal bieten ihre Produkte im dorf.ladele am Kirchplatz an: Milch, Joghurt, Käse, Marmelade, Kräuterprodukte, Honig, Freilandeier und viele Produkte von Höfen und aus Werkstätten ringsherum.

    Die Geschichte des dorf.ladele ist eng mit unserer Familiengeschichte verbunden.

    Unsere Tante Line hat sie uns erzählt, hier können Sie sie nachlesen.

  • Was unsere Gäste sagen

    "Liebe Maria,
    vielen Dank für diesen wunderschönen Urlaub bei Dir in den Bergen.
    Danke dir für das tolle Frühstück und die Wandertipps.
    Danke Zita für das tolle Essen.
    Danke Alfons für die nette Bewirtung.
    Wir haben uns die ganze Zeit sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder."

    Leonie und Phil aus Berlin, August 2021

  • Was unsere Gäste sagen...

    "Liebe Maria, es war so schön bei Dir – wir wären gern noch einen Tag oder eine Woche geblieben. Dank für Deine wunderbare Gastfreundschaft – wir kommen wieder – sobald wir dürfen!"

    Traude, Hubert und Richard, September 2020

  • Was unsere Gäste sagen...

    "Liebe Maria, ... Wir hoffen, dass uns die Erfahrungen und die Erlebnisse bei Dir, Euch in Innervillgraten und in den Bergen lange begleiten. Ganz besonders die heitere und gelassene Atmosphäre, die Du täglich geschaffen hast und die vielen Touren, die wir dank Deiner guten Tipps gehen konnten, gehören ganz sicher dazu."

    Karin und Bettina, August 2020

  • Was unsere Gäste sagen…

    „Wir sind sehr froh, dass wir es endlich zu Ihnen geschafft haben, nachdem uns unsere Kinder soviel von Innervillgraten und Ihrem Haus erzählt haben! Und sie haben nicht übertrieben! Auch uns hat der Urlaub hier in dieser schönen Gegend - in Ihrem Haus – sehr gut gefallen, vielen Dank."

    Maria und Franz, August 2020

  • Was unsere Gäste sagen...

    "Liebe Maria, vielen Dank für dein tolles Frühstück und die liebevolle Betreuung, wir hatten wieder eine tolle Urlaubswoche bei dir. Viele Grüße!"

    Markus und Mechtild, Juli 2020

  • Was unsere Gäste sagen…

    »Liebe Maria, wir sind gut und ohne Stau zurückgereist. Vielen Dank für die schöne Zeit bei dir und natürlich für das tolle Frühstück mit und ohne Eierspeisen. Wir haben uns bestens bei dir erholt. Ganz liebe Grüße!«

    Markus und Mechtild, Juni 2019

Gedichtgeschenk

Erich Kästner
Der August

Nun hebt das Jahr die Sense hoch
und mäht die Sommertage wie ein Bauer.
Wer sät, muss mähen.
Und wer mäht, muss säen.
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.
...

Ein Erntewagen schwankt durchs Feld.
Im Garten riecht's nach Minze und Kamille.
Man sieht die Hitze. Und man hört die Stille.
Wie klein ist heut die ganze Welt!
Wie groß und grenzenlos ist die Idylle ...

Nichts bleibt, mein Herz. Bald sagt der Tag Gutnacht.
Sternschnuppen fallen dann, silbern und sacht,
ins Irgendwo, wie Tränen ohne Trauer.
Dann wünsche Deinen Wunsch, doch gib gut acht!
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.